Bebauungspläne Nr. 181 „Weiher-Winkl-Weg / Südwestliche Rilkestraße“ und Nr. 192 „Marienberger Straße Nordwest“ rechtsverbindlich

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 29.04.2020 den Bebauungsplan Nr. 181 „Weiher-Winkl-Weg / Südwestliche Rilkestraße“ in der Fassung vom 21.02.2020 mit dem Ziel einer geordneten städtebaulichen Arrondierung der vorhandenen Siedlungsstruktur zur Schaffung von Wohnraum als Satzung beschlossen. In gleicher Sitzung wurde der Bebauungsplan Nr. 192 „Marienberger Straße Nordwest“ in der Fassung vom 06.04.2020 mit dem Ziel der Umnutzung des Gewerbegebietes zu Wohn- und Mischgebietsflächen als Satzung beschlossen. Mit der ortsüblichen öffentlichen Bekanntmachung im Amtsblatt vom 30.04.2020 sind die Bebauungspläne rechtsverbindlich geworden.

Die Bebauungspläne einschließlich Begründung können während der allgemeinen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8.00-12.00 Uhr und Donnerstag 14.00-17.00 Uhr) sowie nach Vereinbarung im Stadtplanungsamt, Rathaus, Königstraße 24, 3. Stock, von jedermann eingesehen werden. Über den Inhalt wird auf Verlangen Auskunft gegeben. Auf die derzeit geltenden Regelungen zum Besuch des Rathauses wird hingewiesen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich. Die Bebauungspläne mit Begründung können auch im Internet auf der Homepage der Stadt Rosenheim auf den Seiten des Stadtplanungsamtes abgerufen werden.