Aktuelles der Stadt Rosenheim www.rosenheim.de de-de Stadt Rosenheim Sat, 31 Jul 2021 18:45:11 +0200 Sat, 31 Jul 2021 18:45:11 +0200 TYPO3 EXT:news news-3325 Fri, 30 Jul 2021 13:24:39 +0200 Neue Sonderausstellung im Holztechnischen Museum: "Flößerei früher und heute" https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/neue-sonderausstellung-im-holztechnischen-museum-floesserei-frueher-und-heute.html Floßfahrten auf der Isar sind heute überwiegend als feucht-fröhliche, gesellige Events bekannt. Dass die Flößerei auf eine lange Tradition zurückblicken kann, zeigt eine neue Sonderausstellung im Holztechnischen Museum Rosenheim. Über Jahrhunderte dienten einfache Holzflöße zum Transport von Waren und Menschen auf Wasserwegen. Der Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen e.V. hat in einer Wanderausstellung die Geschichte und die Bedeutung der Flößerei auf Isar und Loisach sowie die harte Arbeit der Flößer und Floßbauer dokumentiert. Leihgaben aus dem Inn-Museum ergänzen die Ausstellung.

Die Ausstellung „Flößerei früher und heute“ kann vom 3. August bis zum 16. Oktober besichtigt werden. Für Besucherinnen und Besucher, die sowohl das Holztechnische Museum als auch das Inn-Museum besuchen wollen, gibt es an den beiden Museumskassen jeweils ein Sonderticket, das zum ermäßigten Eintritt in eines der beiden Museen berechtigt.

Für Kinder bietet das Holztechnische Museum an drei Tagen die Möglichkeit, selbst ein kleines Floß unter Anleitung zu basteln. Die Termine sind jeweils am 11. und 25. August sowie 8. September von 10-12 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Voranmeldung ist erforderlich unter Telefon 08031-16900.

Das Holztechnische Museum ist Dienstag bis Freitag von 10-17 Uhr, Samstag und jeden 2. und 4. Sonntag im Montag von 13-17 Uhr geöffnet. Das Inn-Museum ist Sonntag von 11-16 Uhr geöffnet.

 

]]>
Pressemitteilungen
news-3324 Fri, 30 Jul 2021 12:42:28 +0200 Baumaßnahme in der Westerndorfer Straße https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/baumassnahme-in-der-westerndorfer-strasse.html Am Montag, 02. August beginnen Bauarbeiten an Entsorgungsleitungen in der Westerndorfer Straße, nach der Einmündung zur Römerstraße. Dazu muss der Verkehr jeweils halbseitig gesperrt werden. Beginn der Arbeiten ist auf der stadteinwärts führenden Fahrspur. Der Verkehrsfluss wird mit einer Ampel geregelt. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Freitag, 13. August.

]]>
Pressemitteilungen
news-3323 Fri, 30 Jul 2021 11:26:35 +0200 Neuer Standort für Bio-Presscontainer https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/neuer-standort-fuer-bio-presscontainer.html Der Bio-Presscontainer am Bürgerhaus Happing musste aufgrund der Bauarbeiten auf der BayWa-Wiese verlagert werden. Er steht jetzt an der Wertstoffinsel an der Kreuzung Traberhofstraße/Kaltwiesstraße.

In dem Bio-Presscontainer können Küchen- und Speiseabfälle entsorgt werden. Hierzu braucht man lediglich einen kostenlosen Chip, den man sich gemeinsam mit einem Transportbehälter und passenden Papiertüten im städtischen Umwelt- und Grünflächenamt in der Königstraße 15 abholen kann.

Weitere Bio-Presscontainer stehen in der Möslstraße vor dem Baubetriebshof und in der Hochfellnstraße an der Wertstoffinsel vor dem ESV-Sportplatz. Darüber hinaus befinden sich Bioguttonnen am Wertstoffhof Innlände 25.

Bei weiteren Fragen steht die Abfallberatung des Umwelt- und Grünflächenamts der Stadt Rosenheim unter 08031/365-1692 gerne zur Verfügung.

]]>
Pressemitteilungen
news-3322 Thu, 29 Jul 2021 13:09:38 +0200 Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Steinbökstraße/Frühlingstraße https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/bauarbeiten-im-kreuzungsbereich-steinboekstrassefruehlingstrasse.html Mit Beginn der Sommerferien starten ab Montag, 02. August 2021 Bauarbeiten am Kanalnetz und an den Versorgungsleitungen im Kreuzungsbereich Steinbökstraße/Frühlingstraße. Dazu muss die Frühlingstraße wechselnd halbseitig gesperrt werden. Der durchfahrende Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.

Anlieger der Steinbökstraße können in diesem Zeitraum im südlichen Teil nur über den Salzstadel, im nördlichen Teil nur über die Westermayerstraße zu- und abfahren. Passanten und Fahrradfahrer können die Baustelle fußläufig passieren.

Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Freitag, 13. August 2021.

]]>
Pressemitteilungen
news-3010 Thu, 29 Jul 2021 09:16:00 +0200 Aktuelle 7-Tage-Inzidenz der Stadt Rosenheim (Quelle: Robert-Koch-Institut) vom 29.07.2021: 12,6 https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/aktuelle-7-tage-inzidenz-der-stadt-rosenheim-quelle-robert-koch-institut-vom-29072021-126.html Deutschland: 7-Tage-Inzidenz 16,04 – Tendenz steigend

Der bundesweite 7-Tage-R-Wert lag gestern bei 1,07.

In Deutschland haben 50.851.471 (61,14% der Gesamt­bevölkerung) eine Erst­impfung erhalten und 41.790.697 Personen sind bereits vollständig geimpft (50,25% der Gesamtbevölkerung).

1

Lkr Lüneburg

62,5

2

Lkr Berchtesgadener Land

62,3

3

Stadt Wolfsburg

57,1

4

Stadt Solingen

50,2

5

Lkr Hohenlohekreis

47,9

6

Lkr Ahrweiler

44,6

7

Stadt Düsseldorf

41,6

8

Lkr Südliche Weinstraße

41,6

9

Berlin Friedrichshain-Kreuzberg

41,5

10

Stadt Salzgitter

39,3

 

….

 

130

Lkr Rosenheim

16,5

 

….

 

197

Stadt Rosenheim

12,6

Bayern: 7-Tage-Inzidenz 13,94 – Tendenz steigend

In Bayern haben 7.733.626 Personen (58,92% der bayer. Bevölkerung) eine Erst­impfung erhalten und 6.285.130 Personen sind bereits vollständig geimpft (47,89% der bayer. Bevölkerung).

1

Lkr Berchtesgadener Land

62,3

2

Lkr Dillingen a.d. Donau

34,2

3

Lkr Schwandorf

31,1

4

Stadt Bamberg

29,7

5

Lkr Kitzingen

28,5

6

Lkr Freising

27,2

7

Stadt München

25,1

8

Stadt Regensburg

22,9

9

Lkr Miltenberg

22,5

10

Lkr Starnberg

22,0

 

….

 

20

Lkr Rosenheim

16,5

 

….

 

38

Stadt Rosenheim

12,6

Weiterer Überblick:

Region

7-Tage-Inz.

Tendenz

Rosenheim Landkreis

16,45

steigend

Rosenheim Stadt

12,59

steigend

Österreich

30,78

steigend

Wien

40,50

steigend

Tirol

38,67

steigend

Vorarlberg

31,73

fallend

Salzburg

61,91

fallend

Italien

55,58

steigend

Südtirol

31,38

steigend

Frankreich

218,71

steigend

Spanien

376,32

gleichbleibend

Großbritannien

312,05

fallend

Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Rosenheim:

7-Tage-Inzidenz 1: Für die Darstellung der neuübermittelten Fälle pro Tag wird das Meldedatum verwendet – das Datum, an dem das staatliche Gesundheitsamt Kenntnis über den Fall erlangt und ihn elektronisch erfasst hat.

Zwischen der Meldung durch die Ärzte und Labore an das Gesundheitsamt und der Übermittlung der Fälle an die zuständigen Landesbehörden und das RKI können einige Tage vergehen (Melde- und Übermittlungsverzug). Jeden Tag werden dem RKI neue Fälle übermittelt, die am gleichen Tag oder bereits an früheren Tagen an das Gesundheitsamt gemeldet worden sind. Diese Fälle werden dann bei dem jeweiligen Datum ergänzt.

7-Tage-Inzidenz 2: Hierbei handelt es sich um die jeweils an dem angegebenen Tag berichteten Werte, die nicht durch an Folgetagen nachübermittelte Fälle aktualisiert werden (für den Berichtstag "eingefrorene" Werte).

Diese Werte sind für das In- und Außerkrafttreten der bundeseinheitlichen Maßnahmen nach § 28b des Infektionsschutzgesetzes („Bundesnotbremse“) maßgeblich. Die Zugrundelegung der „eingefrorenen“ Werte stellt sicher, dass die Werte keinen Schwankungen unterliegen und sich die von den Maßnahmen Betroffenen auf das In- bzw. Außerkrafttreten dieser mit einem zeitlichen Vorlauf einstellen können.

Datum 7-Tage-Inz. 1
(dynamisch)
7-Tage-Inz. 2
(eingefroren)
30.06.2021 1,57 1,57
01.07.2021 1,57 1,57
02.07.2021 3,15 3,15
03.07.2021 3,15 3,15
04.07.2021 3,15 3,15
05.07.2021 3,15 3,15
06.07.2021 3,15 3,15
07.07.2021 4,72 4,72
08.07.2021 7,87 7,87
09.07.2021 6,29 7,87
10.07.2021 4,72 6,29
11.07.2021 4,72 6,29
12.07.2021 4,72 6,29
13.07.2021 4,72 7,87
14.07.2021 7,87 6,29
15.07.2021 4,72 3,15
16.07.2021 6,29 7,87
17.07.2021 7,87 9,44
18.07.2021 9,44 11,01
19.07.2021 9,44 11,01
20.07.2021 11,01 11,01
21.07.2021 6,29 6,29
22.07.2021 7,87 7,87
23.07.2021 7,87 9,44
24.07.2021 7,87 7,87
25.07.2021 9,44 6,29
26.07.2021 12,59 12,59
27.07.2021 11,01 11,01
28.07.2021 14,16 12,59
29.07.2021 12,59 12,59
     
     
Die Zahlen betreffen nur die Stadt Rosenheim
Stand: jeweils 06:00 des genannten Tages
Quelle: RKI     
]]>
Aus dem Rathaus
news-3321 Wed, 28 Jul 2021 11:19:50 +0200 Nisthilfe für Weißstörche in den Panger Feldern https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/nisthilfe-fuer-weissstoerche-in-den-panger-feldern.html Auf einer der Hauptrouten der Zugvögel, entlang der Panger Felder, hat das städtische Umwelt- und Grünflächenamt eine Nisthilfe für Weißstörche errichtet.

„Wir beobachten seit Jahren, dass die Störche die Vogelzugroute entlang der Panger Felder nutzen. Mit der Nisthilfe wollen wir die Weißstörche bei der Aufzucht ihres Nachwuchses unterstützen. Mit etwas Glück könnte sich schon nächstes Frühjahr das erste Pärchen dort ansiedeln“, erklärt Stefan Schmidt vom Umweltamt.

Den Anstoß zum Projekt gab die Naturschutzwächterin Katharina Schlegl-Kofler. Ortsansässige Unternehmen haben die benötigten Materialien gespendet.

In Bayern haben letztes Jahr über 650 Storchenpaare gebrütet, knapp 10 Prozent des deutschlandweiten Bestands. Ihr charakteristisches Klappern zur Begrüßung und Feindesabwehr hat ihnen auch den Namen „Klapperstörche“ eingebracht. Zum dauerhaften Erhalt der Tiere leisten die Nisthilfen einen wertvollen Beitrag, noch wichtiger ist jedoch die Bewahrung ihres natürlichen Lebensraums.

]]>
Pressemitteilungen
news-3320 Mon, 26 Jul 2021 09:35:53 +0200 Parkgebührenregelung am Happinger-Au- und Floriansee https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/parkgebuehrenregelung-am-happinger-au-und-floriansee.html Ab Mittwoch, 28.07.2021 startet die Parkgebührenerhebung für die PKW-Stellplätze rund um den Happinger-Au- und Floriansee.

Die Gebühren für das Parken an den ausgewiesenen Parkplätzen in der Happinger-Au-, Innau- und Moosbachstraße sowie am Happinger-Au-See selbst betragen 2,00 €. Parkscheinautomaten wurden installiert.

Das kurzzeitige Parken für 1 Stunde ist kostenfrei. Für diesen Fall muss aber ebenfalls ein Parkschein mit der grünen Taste am Parkscheinautomaten angefordert werden.

Die Gebührenpflicht besteht von Montag bis Sonntag (auch feiertags) in der Zeit von 9 bis 21 Uhr noch bis Ende September 2021. Die Parkgebührenerhebung startet erneut im kommenden Jahr im April.

Zur Aufrechterhaltung der Anfahrtsmöglichkeiten für Einsatzfahrzeuge und Rettungsdienst wurden Halteverbotsregelungen eingerichtet. Die Stadt bittet Badegäste und Erholungssuchende, zusätzlich die Halteverbotsregelungen auch im eigenen Interesse zu beachten.

]]>
Pressemitteilungen
news-3319 Fri, 23 Jul 2021 10:48:37 +0200 Johnson & Johnson ohne Terminvereinbarung – Sonderimpfaktion am 01. August im Impfzentrum Rosenheim https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/johnson-johnson-ohne-terminvereinbarung-sonderimpfaktion-am-01-august-im-impfzentrum-rosenheim.html Am Sonntag, 01. August 2021 findet im gemeinsamen Impfzentrum von Stadt und Landkreis Rosenheim eine Sonderimpfaktion mit dem COVID-19-Impfstoff von Johnson & Johnson statt. Geimpft wird an diesem Tag ohne vorherige Registrierung und Terminvereinbarung.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt, den COVID-19-Impfstoff von Johnson & Johnson für Personen ab einem Alter von 60 Jahren zu verwenden. Bei entsprechender Aufklärung durch einen Arzt über mögliche Nebenwirkungen und Komplikationen, insbesondere bei Frauen im Alter zwischen 18 und 60 Jahren, kann der Impfstoff von Johnson & Johnson aber auch an unter 60-Jährige abgegeben werden.

Für einen ausreichenden Impfschutz ist eine einmalige Dosis von Johnson & Johnson ausreichend. Eine vollständige Immunisierung besteht 14 Tage nach der Impfung.

Das Impfzentrum ist am Sonntag, 01. August 2021 von 8 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Die Verantwortlichen des Impfzentrums bitten zu beachten, dass an diesem Tag möglicherweise mit Wartezeiten zu rechnen sein wird.

]]>
Pressemitteilungen
news-3318 Fri, 23 Jul 2021 10:47:16 +0200 KW 30: Impfzentrum bleibt an vier Tagen geschlossen https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/kw-30-impfzentrum-bleibt-an-vier-tagen-geschlossen.html Mangels Nachfrage bleibt das Impfzentrum von Stadt und Landkreis Rosenheim in der kommenden Woche am Montag, 26. Juli, Mittwoch, 28. Juli, Freitag, 30. Juli und Samstag, 31. Juli geschlossen. Alle Impftermine für kommende Woche finden wie vereinbart statt. Dienstag, Donnerstag und Sonntag gelten die gewohnten Öffnungszeiten von 8 bis 17 Uhr – auch für Spontanentschlossene ohne Termin.

„Die europaweit ansteigenden Fallzahlen machen die Notwendigkeit einer Corona-Schutzimpfung noch einmal deutlich“, stellt Impfkoordinator Hans Meyrl klar. Geimpft werden können alle Personen ab 18 Jahren sowie Jugendliche ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Nach ärztlicher Aufklärung über mögliche Nebenwirkungen und Komplikationen, dürfen die Impfwilligen zwischen den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson wählen. Für Minderjährige ist ausschließlich der Impfstoff von BioNTech/Pfizer vorgesehen.

Ab dem 02. August bessert sich die Lage. In der KW 31 und der KW 32 ist das Impfzentrum durchgehend in Betrieb.

]]>
Pressemitteilungen
news-3315 Fri, 23 Jul 2021 10:42:01 +0200 Spielerisch die heimische Vogelwelt erkunden https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/spielerisch-die-heimische-vogelwelt-erkunden.html Papiervögel basteln und ganz nebenbei etwas über Vogelschutz lernen – das ist das Ziel der Mitmachaktion von Kind und Werk am Samstag 31. Juli ab 11 h im Riedergarten. Im Rahmen des Sommerprogramms in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz und dem Umwelt- und Grünflächenamt erfahren Groß und Klein alles über Stadtvögel und Gebäudebrüter sowie Umwelt- und Artenschutz.

Die Aktion will spielerisch Wissen übermitteln und richtet sich an Kinder und Eltern. Es wurden bereits Nistkästen für Stadtvögel gebastelt, die jetzt ausgestellt und anschließend der Stadt übergeben werden. Sie werden dann nach und nach ab Herbst an den städtischen Bäumen aufgehängt.

]]>
Pressemitteilungen